Ihr Warenkorb
keine Produkte

Filtrierende Halbmaske 5000 Series Honeywell (NR)

Art.Nr.:
4002
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
30 Stück
2,99 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Anwendungen:

 

Filtrierende Halbmaske in den Schutzstufen FFP1, FFP2 oder FFP3 zum Schutz gegen feste und flüssige Aerosole bis zum Vielfachen des für das Aerosol definierten Grenzwertes. Schutzstufe FFP1= 4-facher GW (geringe Toxizität); Schutzstufe FFp2 (mittlere Toxizität),= 10-facher GW; Schutzstufe FFP3 (hohe Toxizität)= 30-facher GW. Verpackungskennzeichnung NR (nur für eine Schicht verwenden) oder R (wieder verwendbar) gemäß der geänderten Norm EN 149:2001+A1:2009.

 

Einschränkungen für den Gebrauch:

 

Diese Masken dürfen nicht benutzt werden, wenn - die Sauerstoffkonzentration geringer als 17% ist (Sauerstoffmangel-Atmosphären) – unbekannte Schadstoffe und/oder unbekannte Schadstoffkonzentrationen vorliegen bzw. unmittelbare Gefahr für Leben oder Gesundheit besteht – die Aerosol-Konzentration die Werte der geltenden Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen oder einen der Schutzfaktoren(FFP) * GW übersteigen – Gase und/Dämpfe vorhanden sind. Die Maske nicht in explosibler Atmosphäre benutzen, es sei denn, es handelt sich um Masken, für die eine Konformitätsbescheinigung vorliegt (s. Produktdatenblatt des Herstellers, abrufbar auf www.honeywellsafety.com). Die Masken nicht in explosiblen Atmosphären verwenden. Die Masken nicht ohne vorherige Schulung verwenden.

 

Kontrollen vor den Gebrauch:

 

Der Benutzer muss sich vor dem Betreten des kontaminierten Bereiches vergewissern, dass die Maske für die Anwendung geeignet ist.

 

Anlegen und Anpassen der Maske:

 

1-Legen Sie die Maske in die hohle Hand. Die Kopfbänder hängen nach unten. 2- Legen Sie die Maske unter dem Kinn an. Der Nasensteg ist außen und zeigt nach oben. 3- Führen Sie das untere Kopfband unterhalb der Ohren um den Nacken. 4- Halten Sie die Maske mit einer Hand gegen das Gesicht gedrückt, und legen Sie das obere Kopfband oberhalb der Ohren um den Hinterkopf. 5- Bei Masken mit verstellbaren Bändern: Spannen Sie die Bänder durch Ziehen an den Bandenden (Lockern der Bandspannung durch Verschieben der Schnalle an der Rückseite). 6- Überprüfen Sie die Dichtheit wie Folgt:

Legen Sie beide Hände auf die Maske und atmen Sie aus- Tritt an den Rändern Luft aus, passen Sie die Maske durch Zusammendrücken des Nasenbügels und/oder durch straffen der Kopfbänder (durch Knoten) dem Gesicht enger an- Wiederholen Sie dies, bis ein befriedigendes Ergebnis erzielt wird. Achtung: Bei Bartträgern kann der Dichtsitz der Maske nicht gewährleistet werden.

 

Benutzung:

 

Eine neue Maske aus der Verpackung nehmen. 1- Die Maske vor Gebrauch auf ihren einwandfreien Zustand untersuchen. 2- Die Maske anlegen und vor Betreten des schadstoffbelasteten Raumes auf dicht abschließenden Sitz überprüfen. 3- Die Maske während der gesamten Dauer der Schadstoffexposition tragen. 4- Die Maske außer Gebrauch nehmen und durch eine neue ersetzen, wenn: - die Maske in einem kontaminierten Bereich abgelegt wurde – zu starke Verstopfungen das Atmen erschwert oder Atembeklemmungen verursacht – die Maske beschädigt wurde – bei Geruchsmasken Gerüche wahrnehmbar werden. Nichts an der Maske ändern oder beschädigen. Den schadstoffbelasteten Bereich verlassen bei Auftreten von Schwindelgefühl, Reizungen oder anderen Beeinträchtigungen.

 

Achtung:

 

Handelt es sich um eine Einwegmaske  (NR), darf diese nicht länger als einen Arbeitstag lang getragen werden. Nichtbenutzte Masken in den verschlossenen Originalverpackung an einem nicht kontaminierten Ort aufbewahren.

 

 

Besserer Atemkomfort, Hervorragende Passform, Leistungsstarkes Ausatemventil, Einzigartiger Komfort dank Dichtlippe von WilltechTM

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Universal Plus 1 Liter FPM Drucksprüher

Universal Plus 1 Liter FPM Drucksprüher

18,50 EUR
HS Mikrogur 2 Kg

HS Mikrogur 2 Kg

38,08 EUR
Shopsoftware by Gambio.de © 2016